Akteur – Hjördis Zimmermann

Das Pferde-Theater-Märchen „Des Königs große Pferde“ erzählt die Geschichte von Prinzessin Aliena, die auszieht um die Riesenpferde zu finden und zu retten. Aliena die auf ihrer Reise viele Abenteuer bestehen muss, wird von Hjördis Zimmermann gespielt. Hjördis ist 16 Jahre alt und gehört zum Pferdetheater Kunterbunt. Gemeinsam mit ihrer Camargue Stute Ranello präsentiert sie in verschiedenen Auftritten während der Show Freiheitsdressur, Halsringreiten und Zirkuslektionen.

Akteur – Antoinette van Oortmarssen

Wir dürfen vorstellen:
Antoinette van Oortmarssen mit Gairloch Challenger aus den Niederlanden!

Antoinette is seit einigen Jahren Classical Dressage Instructor basic und wird nachstens Jahr eine Prüfung ablegen zum Niederlandisches Sports Instructor.
Und das alles mit einem Shire Horse!
Gairloch Challenger ist das am höchsten ausgebildete Shire Horse in den Niederlanden und geritten bis Z2 Level. Obwohl sie nur 3 jahre ein Team sind, haben sie schon so viel erreicht. Antoinette hat es zu ihrem Wunch gemacht Gairloch bis auf Grand Prix Level zu bringen.
In dieser Show werden sie eine concours de elegance performen!

Akteur – Sandra Schneider

Ein weiteres Highlight in dieser Show, diesmal in ganz anderer Rolle als gewohnt:
Freut euch auf den TV-Star Sandra Schneider!

Bekannt aus der VOX-Serie “Die Pferdeprofis” schlüpft die professionelle Pferdetrainerin diesmal in eine ganz besondere Rolle in dieser spannenden Geschichte!

Seit 2004 arbeitet Sandra Schneider als selbständige Pferdetrainerin (FN-Berittführerin und EWU-Betreuerin / Sport-assistentin Westernreiten sowie Zerti­fizier­te Pferde­kommuni­kations­trainerin). Ihre Trainerausbildung hat sie in den USA / New Mexico gemacht. Zudem hat sie ein Studium am Internationalen Institut für Pferde­kommuni­kations­wissen­schaft (IIPKW) hinter sich.

2003 verließ sie Deutschland, um eine Profi-Ausbildung im Westernreiten auf der Tumbleweed-Ranch in den USA / New Mexico zu absolvieren. Dort lernte sie bei Katrin Silva und Scott LaFevres alles übers Westernreiten, wie man junge Pferde einreitet und wie man mit “Problempferden” umgeht.

https://www.facebook.com/SandraNihuhu

Ergebnisse der Oakstead Shire Horse Show 2018

Ergebnisse der Oakstead Shire Horse Show 2018

Wallache 3 jährig:

1.) Fir Garden Jamie

Wallache 4 jährig und älter

1.) Whitewall Phantom
2.) Ruskington Lord Tom
3.) Brickell Lord of the Manor
4.) Bromford Premier
5.) Fifield Mr. Frosty

Offene Klasse:

1.) Brickell Lord of the Manor
2. ) Louis

Bester Wallach – Whitewall Phantom
Reserversiegerwallach – Ruskington Lord Tom

 

Clydesdales 1 und 2 jährig

1.) Boat Excel First Lady (Stute 2 jährig)
2.) Stonefield William Wallace (Hengst 1 jährig)

Clydesdale Stuten

1.) Boat Ideal Lady
2.) Arclid Lorraine

Bestes Clydesdale – Boat Ideal Lady
Reservesieger – Boat Excel First Lady

 

Zuchtstuten mit Fohlen bei Fuß

1.) Isles Field Dream
2.) Moonlight Luna
3.) Winehill Black Magic Pearl

Stut- und Hengstfohlen geb. 2018

1.) Elder Moors Shire Lunas Little Hope
2.) Leckebusch Barnaby
3.) Winehill Earl of Greystoke

Stuten 4jährig und älter

1.) Winestead Primrose
2.) Fehn Marry

Beste Stute – Boat Ideal Lady
Reservesiegerstute – Isles Field Dream
2. Reservesiegerstute – Winestead Primrose (Silver Spoon)

 

Young Handler

1.) Lucy Blakey
2.) Laura Kriwinskis
3.) Natalie Stüben

Hengste 2 jährig

1.) Hillmoor Sir Bob

Hengste 4 jährig und älter sowie Bester Hengst

1.) Crossingtons Isaac (Silver Spoon)
2.) Metheringham Upton Silas
3.) Golchener Hof Sir James

Akteur – Heidrun Hafen

Wie in jeder guten Märchengeschichte braucht auch die Pferde-Mitmach-Theater-Show „Des Königs große Pferde“ eine gute Fee, die ein waches Auge auf die handelnden Abenteurer hat. Diese Rolle übernimmt am 01. September Heidrun Hafen vom Pferdetheater Kunterbunt.
Heidrun ist Trainerin C-FN Basissport und Absolventin des TuT Hannover, der Schule für Tanz, Theater und Clownerie. 2013 ist ihr Buch „Alles Zirkus!? – Motivation und Freude für Pferd und Mensch durch Zirkuslektionen“ im Kosmos Verlag erschienen, welches sie gemeinsam mit Nicole Künzel verfasst hat.
Ihre Arbeit mit dem Partner Pferd beschreibt sie selbst so:
„Ich lege besonderen Wert auf eine positive Grundeinstellung und die Bereitschaft, das eigene Handeln immer wieder zu hinterfragen und im Sinne des Pferdes zu optimieren. Ich möchte die Pferde auf spielerische Art und Weise zum Mitdenken anregen und ihnen so ermöglichen, aktiv an ihrer Ausbildung mitzuwirken. Die dadurch entstehende Freude aller Beteiligten an der Arbeit lässt den Funken der Begeisterung zum Publikum überspringen.“
Liebevoll kreierte Kostüme und Requisiten bilden die Verpackung für ihre Schaubilder, in denen sie gemeinsam mit ihrer Ponybande, bestehend aus Pepe, Robin und Freddy und dem kanadischen Schäferhund Findus in die verschiedensten Rollen schlüpft.

Danke an Photographie by Janina Drießlein und Hans Kuczka für die tollen Bilder.